Autor

Michael Heger

Start2019-02-14T22:34:38+00:00

Erzählst du mir eine Geschichte?

Ilse Daiber: Lesender Mann (c) Aus dem Nachlass Ilse Daiber

Wie oft haben wir, als wir noch Kinder waren, diese Frage gestellt? Und uns dann gemütlich in eine Decke gekuschelt und gespannt der Geschichte gelauscht? Später, als wir selbst lesen konnten, haben wir uns mit den Geschichten stundenlang aufs Bett und aus der Welt zurückgezogen, notfalls mit der Taschenlampe. Noch später wurden die Bücher immer dicker, die Stoffe komplexer, aber stets war da dieser Zauber einer neuen Geschichte.

Haben Sie sich die Liebe zu Geschichten bis heute bewahrt?
Dann hätte ich da was für Sie!

Die Anfangszeit der Weimarer Republik, eine bayerische Regierung, die vor der Revolution aus München flieht, Attentäter, die es auf die Regierung abgesehen haben, und vier Kameraden, die endlich die Chance sehen, sich an ihrem ehemaligen Hauptmann zu rächen, der sie im Krieg jahrelang gequält und erniedrigt hat. Das sind die Zutaten meines zeithistorischen Romans »1919 – Es ist doch eine neue Zeit jetzt«
Vielleicht haben Sie ja schon etwas davon gehört. Ja, vielleicht haben Sie ihn sogar schon gelesen. Oder Sie haben das Buch gekauft und nun wartet es auf Ihre Zeit und Muße. Wenn Sie es noch nicht haben, lesen Sie doch mal rein!

Oder kommen Sie gleich zur Premierenlesung am 20.März in Bamberg!

Wenn man sich als Autor mit einem Roman an die Öffentlichkeit wagt, ist das ein großer Schritt – für einen Debütautor erst recht. Man wechselt nämlich die Rolle: Vom Schrift-Steller, der sich allabendlich hinsetzt und eine Geschichte aufschreibt, zum Erzähler. Durch das Buch erzähle ich Ihnen die Geschichte. Und plötzlich leben die Protagonisten auch in Ihrem Kopf, sind für kurze Zeit vielleicht genauso präsent wie bei mir, als ich sie in diese Welt geschrieben habe. Ich weiß ja, dass meine Figuren wirklich gelebt haben. Und die Geschichte genau so passiert ist. So und nicht anders. Denn ich bin nur der Erzähler. Die Geschichte war schon vor mir da.

Viel Spaß beim Stöbern auf diesen Seiten wünscht
Michael Heger

Mein Notizbuch

Die Wahl zur Nationalversammlung – Wie hätten Sie gewählt?

Kennen Sie den Wahl-O-Mat, die unerlässliche Entscheidungshilfe vor Wahlen, welche Partei einem am nähesten steht? Das Bundesarchiv in Koblenz hat nun dieses Format auf die Wahl zur Nationalversammlung am 19. Januar 1919 übertragen. Klicken Sie sich durch die Grundaussagen, wie es 1919 weitergehen sollte und finden Sie heraus, in welchem [...]

Die Bamberger Verfassung von 1919

Die sog. "Bamberger Verfassung" stand schon 2017 bei einer wissenschaftlichen Tagung im Mittelpunkt. Nun liegt der Tagungsband vor. Zwölf Beiträge beleuchten den aktuellen Forschungsstand mit lokal- und landeshistorischen Bezügen, biographischer Methodik und vergleichender Verfassungsgeschichte. Die Flucht der bayerischen Regierung nach Bamberg, die auch meinem Roman "1919 - Es ist doch [...]

Dichtung ist Revolution

Eine großartige Collage zu den Ereignissen während der Revolutionen von 1918/1919 stellt der bebilderte Blog "Dichtung ist Revolution" von Laura Mokrohs und Barbara Yelin dar. Mit Texten, Zitaten und Zeichnungen lassen sie die Zeit und die Gedanken der Protagonisten von damals lebendig werden. Im Mittelpunkt stehen die Überzeugungen, Ideen und Taten [...]