Notizbuch

//Die Bamberger Verfassung von 1919

Die Bamberger Verfassung von 1919

Die sog. „Bamberger Verfassung“ stand schon 2017 bei einer wissenschaftlichen Tagung im Mittelpunkt. Nun liegt der Tagungsband vor. Zwölf Beiträge beleuchten den aktuellen Forschungsstand mit lokal- und landeshistorischen Bezügen, biographischer Methodik und vergleichender Verfassungsgeschichte. Die Flucht der bayerischen Regierung nach Bamberg, die auch meinem Roman „1919 – Es ist doch eine neue Zeit jetzt“ den historischen Rahmen gibt, hatte zur Folge, dass die erste demokratische Verfassung Bayerns noch in Bamberg ausgearbeitet und verabschiedet wurde. Mitte August 1919 war die neue Verfassung fertig und läutete damit auch das endgültige Ende Bambergs als „Regierungshauptstadt auf Zeit“ ein.
Das Buch kann direkt beim Stadtarchiv bestellt (Band 30) oder im Buchhandel erworben werden.

By |2019-01-16T21:25:18+00:00Mittwoch, 9 Januar, 2019|1919 - Rund ums Buch|