//BLACK LIVES MATTER

BLACK LIVES MATTER

Ist es nicht traurig, dass wir auch nach so vielen Jahrhunderten Menschheitsgeschichte immer noch kein Einverständnis darüber erzielt haben, dass das Leben eines jeden Menschen genauso wertvoll ist wie das seines Nächsten? Egal welcher Hautfarbe? Egal welcher Religion, Herkunft oder sexuellen Orientierung, welchen Alters oder Geschlechts?

Ist es nicht toll, dass so viele unterschiedliche Menschen auf die Straßen gehen, um ihre Wut genau darüber hinauszuschreien, über die systemische Unterdrückung, die Diskriminierung und die andauernde Benachteiligung von Menschen schwarzer Hautfarbe?

Ist es nicht traurig, dass wir an der Spitze von manchen Staaten Menschen haben, die selbst diese einfache Tatsache – black lives matter – weiter leugnen?

Ist es nicht toll, dass sich endlich wieder andere Menschen auf die Straßen trauen und die wichtigen Themen in die Öffentlichkeit tragen, als die Ewiggestrigen der vergangenen Jahre, die immer nur für ihre eigene Kleinkariertheit und ihre nationale Engstirnigkeit demonstriert haben und dafür auch noch in Anspruch nehmen wollten, für uns alle zu sprechen?

Ist es nicht traurig, dass es einen weiteren von vielen, vielen Toten geben musste, damit dies mal wieder ganz nach oben kommt?

Ist es nicht toll, dass Solidarität unter den Menschen doch noch nicht tot ist?

Black lives matter! Das ist keine Frage!

By |2020-06-11T17:24:13+00:00Mittwoch, 10 Juni, 2020|Unsere Welt|

About the Author:

Schriftsteller und Touristiker, Bamberg